• +49 (0 60 23) 918270

Wie Schüler zu Streitschlichtern werden

Am 26.10.2021 fand die Ausbildung der Streitschlichter der ESS statt. 

Anders als in den letzten Jahren wurden geeignete Schüler direkt angesprochen statt die Schüler das Amt als AG wählen zu lassen. Dies ging mit den persönlichen Voraussetzungen einher, die ein Schüler erfüllen sollte, um als Streitschlichter in Frage zu kommen. 

Um 08:00 Uhr begann die Ausbildung für die ca. 11 Personen mit einer Einführung und diversen organisatorischen Belangen. Im Laufe des Tages lernten die Schüler, welche überwiegend aus dem achten- und neunten Jahrgang stammten, wichtige Punkte wie das aktive Zuhören, das Formulieren von Ich-Botschaften und die fünf Phasen der Streitschlichtung näher kennen und bekamen im Anschluss auch Besuch von zwei älteren Streitschlichtern aus der 10. Jahrgangsstufe, die anhand konkreter Beispiele erklärten, welche Form des Streitens richtig und welche falsch ist. Daraufhin übten die angehenden Streitschlichter selbst den genauen Ablauf einer Streitschlichtungindem zwei Schüler die Position der Streitenden und zwei weitere die der Schlichtenden übernahmen. Dabei zeigte sich jeder motiviert und interessiert und es wurde stets betont, dass die Verschwiegenheit der Streitschlichter unbedingt zu beachten gilt. 

Um endgültig Streitschlichter zu werden, müssen sich die Schüler bald einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung unterziehen und dann kann sich unsere Schule auf einige fantastische Streitschlichter gefasst machen. 

Redaktion Schülerzeitung

Janina Vaas und Erna Emge/SIR

Gelesen 152 mal
  • Nikolaus-Fey-Straße 2a, D-63755 Alzenau
  • +49 (0 60 23) 918270
  • verwaltung@realschule-alzenau.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.