• +49 (0 60 23) 918270

Entlassfeier der Edith-Stein-Schule: Das Warten hat ein Ende

Ein letztes Mal über die Türschwelle der Edith-Stein-Realschule traten am 29.7.2021 die 117 diesjährigen Absolventinnen und Absolventen. Nach einem Jahr des coronabedingten „Abwartens“, wie Schulleiter Micheal Lisczyk in seiner Rede betonte, hatte das Warten nun ein Ende. Dort, wo sich die Schüler und Schülerinnen vor sechs Jahren zum ersten Mal eingefunden hatten, in der Aula der Realschule, erhielten sie klassenweise ihre wohlverdienten Abschlusszeugnisse in fünf aufeinanderfolgenden Veranstaltungen. Zur Freude aller durften in diesem Jahr auch wieder Familienangehörige an der Feier teilnehmen. Herr Dr. Legler, der Landrat, und Herr Noll, der Bürgermeister der Stadt Alzenau, beglückwünschten die Zehntklässler zu ihren Leistungen, die sich sehen lassen können. Immerhin schlossen 22 Schülerinnen und Schüler mit einer Eins vor dem Komma ab.  Auch Herr Harbeck, der Elternbeiratsvorsitzende, gab den Absolventinnen und Absolventen einige kluge Gedanken mit auf den Weg. Besondere Anerkennung verdient Pauline Väth, die in diesem Jahr den besten Abschluss machte.

Unser Schulbester

Schulbester hp

Grußworte des Landrats Dr. Legler

Landrat hp

Unsere Schülersprecher:

Schülersprecher draußen hp

Gelesen 616 mal Letzte Änderung am Freitag, 30 Juli 2021 11:24
  • Nikolaus-Fey-Straße 2a, D-63755 Alzenau
  • +49 (0 60 23) 918270
  • verwaltung@realschule-alzenau.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.