• +49 (0 60 23) 918270

Wiederaufnahme des Unterrichts

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die bayerische Staatsregierung hat in Abwägung aller Pros und Contras und einer Risikoabschätzung die Entscheidung getroffen, das öffentliche Leben sukzessive wiederaufzunehmen. Dazu zählt auch, dass der Schulbetrieb für alle Jahrgangsstufen, unter strengen Vorsichtsmaßnahmen, teilweise wiederaufgenommen werden kann.

Dies stellt uns alle vor neue Herausforderungen.

Wie Sie wissen, wurde ab Montag, 27. April 2020 der Präsenzunterricht an den Realschulen in den Abschlussklassen zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung wiederaufgenommen und das „Lernen zuhause“ für die übrigen Klassen fortgesetzt.

Nun stehen die nächsten Schritte zur Wiederaufnahme des Unterrichts an.

Im Folgenden geben wir Ihnen Hinweise zur Unterrichtsorganisation und den getroffenen Hygienemaßnahmen für die Klassen, die bayernweit gelten.

Zeitplan und organisatorische Umsetzung

Im Einzelnen gelten folgende Rahmenbedingungen an der Edith-Stein-Schule: 

 

10. Jahrgangsstufe (Präsenzunterricht)

  • 5. bis 22.5.: in der Regel geteilte Klassen wie bisher, ca. 20 bis 24 Wochenstunden
  • 5. bis 29.5.: in der Regel geteilte Klassen wie bisher, ca. 16 Wochenstunden
  • Pfingstferien
  • 6. bis 24.7.: in der Regel geteilte Klassen wie bisher, nur Abschlussprüfungsfächer, ca. 16 Wochenstunden bzw. Prüfungsdurchführung

 

9. Jahrgangsstufe

  • 5. bis 15.5.: Präsenzunterricht Klassenteil Gruppe A, ca. 18 Wochenstunden
  • 5. bis 22.5.: Präsenzunterricht Klassenteil Gruppe B, ca. 18 Wochenstunden
  • 5. bis 29.5.: Keine Präsenzbeschulung, Homeschooling
  • Pfingstferien
  • 6. bis 24.7.: Fortführung des Präsenzunterrichts in zwei Gruppen im wochenweisen Wechsel mit je ca. 18 Wochenstunden (unter Vorbehalt)  

 

7. und 8. Jahrgangsstufe

  • 5. bis 29.5.: Keine Präsenzbeschulung, Homeschooling
  • Pfingstferien
  • 6. bis 24.7.: Präsenzunterricht in zwei Gruppen im wochenweisen Wechsel mit je ca. 18 Wochenstunden (unter Vorbehalt) 

 

5. und 6. Jahrgangsstufe

  • 5. bis 15.5.: Keine Präsenzbeschulung, Homeschooling
  • 5. bis 22.5.: Präsenzunterricht Klassenteil Gruppe A, ca. 18 Wochenstunden
  • 5. bis 29.5.: Präsenzunterricht Klassenteil Gruppe B, ca. 18 Wochenstunden
  • Pfingstferien
  • 6. bis 24.7.: Präsenzunterricht in zwei Gruppen im wochenweisen Wechsel mit je ca. 18 Wochenstunden (unter Vorbehalt) 

Hinweis:

Damit das Abstandsgebot und die Hygienebestimmungen bestmöglich eingehalten werden können, besteht die Möglichkeit, den wöchentlichen Unterricht mit Blick auf die Schülerbeförderung auch auf weniger als fünf Tage einzuplanen, um damit zu erreichen, dass sich nicht zu viele Schüler gleichzeitig im Schulgebäude aufhalten.

Die zeitliche Abstimmung mit der Schülerbeförderung ist hier entscheidend. Eventuell ist auch ein versetzter Unterrichtsbeginn möglich.

Gelesen 472 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 07 Mai 2020 12:40
  • Nikolaus-Fey-Straße 2a, D-63755 Alzenau
  • +49 (0 60 23) 918270
  • verwaltung@realschule-alzenau.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.