• +49 (0 60 23) 918270

Mailadresse für Verdachtsfälle

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
wir möchten Sie hiermit wieder auf den aktuellen Stand der Situation an der EdithStein-Schule bringen. Bis heute liegen uns weiterhin keine Hinweise auf Infektionen mit dem Corona-Virus vor.
1. Neue Mailadresse bei Verdachtsfällen
Wir haben ab heute eine Mailadresse eingerichtet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! An diese Adresse sollen Sie sich wenden, wenn eine positive Testung oder ein Verdachtsfall (Kategorie I) vorliegt. Zudem möchten wir Sie noch einmal darauf hinweisen, dass Sie die aktuellsten Informationen über unsere Schulhomepage erhalten.
Auch alle Regelungen zum Thema Corona-Virus in Bezug auf Schule erfahren Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus über folgenden Link:
https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6901/unterricht-an-bayerischenschulen-wird-eingestellt.html Mit freundlichen Grüßen M. Lisczyk Schulleiter

Gelesen 535 mal Letzte Änderung am Freitag, 20 März 2020 10:00
  • Nikolaus-Fey-Straße 2a, D-63755 Alzenau
  • +49 (0 60 23) 918270
  • verwaltung@realschule-alzenau.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.