• +49 (0 60 23) 918270

Demokratie braucht Debatten!

Demokratie braucht Debatten!

Unter dem Motto „Demokratie braucht … Debatten!“ lud die Hertie-Stiftung am 29.04.2019 interessierte Schulen ein, die am Wettbewerb „Jugend debattiert“ teilnehmen. Zwölf Schülerinnen und Schüler, die bereits selbst am Wettbewerb als Debattant/in oder Juror/in mitwirkten, brachen dazu gemeinsam mit Frau Huber und Frau Reitberger in die Panoramabar im Schauspielhaus Frankfurt auf. Dort debattierten verschiedene Politiker der sechs großen Regierungsparteien gegen Landessieger aus sechs unterschiedlichen europäischen Ländern. Folgende Themen, die besonders zur Meinungsbildung für die kommende Europawahl beitragen könnten, kamen dabei zur Sprache:

  • Soll die EU weitere Handels- und Investitionsabkommen – wie CETA - mit anderen Staaten schließen?
  • Soll Europa digitale Unternehmen stärker besteuern?
  • Soll die Europäische Union im Mittelmeer aktiv Menschen aus Seenot retten?
  • Soll eine EU-Armee gegründet werden?
  • Soll Deutschland wieder eine nationale Währung einführen?
  • Soll ein europäischer Bundesstaat errichtet werden?

Besonders interessant bei den Debatten war, dass die Repräsentanten des Debattierwettbewerbs nicht nur aus großen europäischen Ländern stammten, sondern auch die Meinungen und Anliegen kleinerer europäischer Länder wie Tschechien oder Ungarn wiedergaben und sie dabei insbesondere zur Meinungsbildung bei den oben genannten Themen beitrugen. Alle waren sich einig, dass es eine gelungene Veranstaltung war und wir beim nächsten Mal sicherlich wieder dabei sein werden.

Gelesen 92 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 08 Mai 2019 07:19
  • Nikolaus-Fey-Straße 2a, D-63755 Alzenau
  • +49 (0 60 23) 918270
  • verwaltung@realschule-alzenau.de

Wir verwenden Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren Sie die Cookie-Verwendung.